AKTUELLES
 
 
23.08.2019

BRAUNSCHWEIG. Der erste von sieben neuen Traminos ist in Braunschweig in der Nacht zu 22.August eingetroffen. Es handelt sich hierbei um den ersten Triebwagen, welcher nicht mehr von Solaris Bus & Coach, sondern von Stadler gefertigt worden ist, wobei Endmontage in Stadler-Werk in Siedlce (Polen) erfolgt. Der Wagen unterscheidet sich von den älteren Einheiten mit geänderter Innenraumanordnung sowie mit einer neuen Lackierung mit blau-violetten Streifen und neuem Logo von BSVG.

22. August 2019 - Die erste von sieben Tramino II Stadtbahnen ist in Braunschweig angekommen
Neue Straßenbahn kommt in der Nacht in Braunschweig an
Ankunft der ersten neuen Tramino-Bahn in Braunschweig steht bevor
Neue Farben für Braunschweigs Busse und Trams
Pierwsze Tramino II juź w Brunszwiku

Fot. BSVG

26.02.2019

LEIPZIG. Tramino Leipzig wurde mit dem German Design Award in der Kategorie „Excellent Product Design“ ausgezeichnet.

XL mit German Design Award ausgezeichnet
7.12.2018

SOLARIS BUS & COACH. Solaris kończy z tramwajami. Tylko autobusy i trolejbusy!. (Solaris endet mit Strassenbahnwagen. Nur Busse und Obusse!)
22.11.2018

LEIPZIG. Wie früher erwähnt, bestellte die Leipziger Verkehrsbetriebe weitere 20 Wagen bei Solaris Bus & Coach.

Damit ist die Bestellung auf insgesamt 61 Einheiten gewachsen.
20.11.2018

SOLARIS BUS & COACH.

Solaris Bus & Coach hat alle Anteile in Solaris Tram GmbH an Stadler verkauft.
Stadler becomes sole owner of Solaris Tram.
29.10.2018

LEIPZIG. Sachsens Wirtschaftsminister übergab Fördermittelbescheide über 11,4 Millionen Euro an die Leipziger Verkehrsbetriebe für Einkauf von weiteren neun Tramino-Triebwagen.

Damit ist die Bestellung auf insgesamt 41 Einheiten gewachsen. Sonst wollen die LVB noch weitere 20 Wagen bei Solaris ordern.
26.10.2018

SOLARIS BUS & COACH. Stadler übernimmt alle Anteile in Solaris Tram bis Ende des Jahres!. Wahrscheinlich bedeutet diese Entscheidung das Ende von Tramino-Projekt.
28.09.2018

KRAKAU. Tramino für Krakau offiziell der Öffentlichkeit präsentiert (mit Video).

18.09.2018

SOLARIS BUS & COACH. Laut Josu Imaz, neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats von Solaris Bus&Coach, CAF will Anteile von Solaris (40%) an Solaris Tram behalten:

-Solaris kilka lat temu stworzył spółkę joint venture ze Stadlerem. Wspólnie produkują tramwaje. Ale dla was Stadler to bezpośrednia konkurencja. Co będzie z tą współpracą?

-To jest bardzo jasna umowa z konkretnym podziałem udziałów - 60 proc. Stadlera i 40 proc. Solarisa - i zasady gry w tej spółce są bardzo jasne. Gdy kupowaliśmy Solarisa, było jasne, źe będziemy respektować wszystkie umowy i zobowiązania. To moźe być na pierwszy rzut oka nieco dziwne, ale w branźy kolejowej to się zdarza. Firmy, które w jednym obszarze konkurują, w innym współpracują. Taki jest ten biznes.

Nowy szef RN Solarisa: Trafiła nam się wyjątkowa okazja
5.09.2018

SOLARIS BUS & COACH. Solaris Bus&Coach endgültig verkauft an CAF.

Ofizielle Meldung von Solaris (in englischer Sprache)
CAF signs agreement to acquire Solaris
CAF completes Solaris acquisition
3.07.2018

SOLARIS BUS & COACH. Nach mehrmonatiger Suche nach einen Investor konnte Solaris Bus&Coach einen Vertrag mit der spanischen CAF-Gruppe unterzeichnen.

Ofizielle Meldung von Solaris (in englischer Sprache)
Ofizielle Meldung von CAF (in englischer Sprache)

Ein Paar heiße Meldungen aus der täglichen bzw. fachlichen polnischen, spanischen, deutschen und englischen Presse:
Hiszpanie przejmą Solarisa? Rozpoczęły się negocjacje
CAF se diversifica al autobús eléctrico y compra Solaris por 300 millones
Polen/Spanien: CAF übernimmt Solaris
CAF signs agreement to acquire Solaris
16.01.2018

KRAKAU. Konsortium von Solaris und Stadler hat den Vertrag mit Verkehrsbetriebe der Stadt Krakau (MPK Kraków) abgeschlossen.

MPK Kraków podpisało umowę z Solarisem i Stadlerem na tramwaje.
Solaris and Stadler sign contract with MPK Kraków for 50 new low-floor trams.
Solaris-Stadler consortium signs Kraków tram contract.
4.12.2017

KRAKAU. Solaris und Stadler gewinnen in Krakau nach dem Rücktritt von Pesa.

Pesa verzichtet endlich auf die Ausführung des Vertrages mit Krakau.
Solaris Tram wins Kraków order as Pesa pulls out of tender.

23.06.2017

BRAUNSCHWEIG. Die Braunschweiger Verkehrs GmbH bestellt sieben (mit Option für sieben weitere) Solaris Tramino Triebwagen bei Solaris Tram. Die Wagen werden im Jahr 2019 geliefert werden.

Zwei widersprüchliche Berichte von 23.06.2017:

Neue Strassenbahnen für Braunschweig.
Braunschweig orders more Tramino LRVs.

ERGÄNZUNG. Drei weitere widersprüchliche Berichte von 29. Juni, 1.Juli und von 6.Juli:

Der Tramino: Modernste Stadtbahntechnik für Braunschweig.
[DE] Stadler and Solaris: Second batch of Tramino trams for Braunschweig.
Pierwszy kontrakt w 10 miesięcy.

Stadler-Solaris joint venture to supply updated Tramino trams to Braunschweig.
11.02.2017

LEIPZIG. Solaris Tramino wurde offiziell der Öffentlichkeit präsentiert.

Das Foto stammt aus NahverkehrsForumLeipzig.

Mehr Aufnahmen.
8.02.2017

LEIPZIG. Die XL, Leipzigs neue Straßenbahn, ist ein deutsch-polnisches Projekt, bei dem verschiedene regionale Zulieferer ihren ganz speziellen Beitrag geleistet haben. Hier werden die Menschen und Unternehmen aus Deutschland vorgestellt, die hinter der XL stehen. In dieser Weise, in der Sektion Lokales Knowhow für die XL will Leipziger Verkehrsbetriebe LVB die Tramino-Neuwagen ihren Fahrgästen herannahen.

Bis heute sind die folgenden Berichten erschienen:

"Leadec Industrial Services aus Chemnitz entwickelt den Korpus der neuen XL-Bahn"
"TransTec F&E GmbH liefert Drehgestelle für Leipzigs XL-Bahn"
"Siemens bringt Leipzigs XL-Straßenbahn ins Rollen"
"Die Fahrmotoren für die neue XL-Bahn kommen aus dem VEM Sachsenwerk in Dresden"
"Lakowa produziert Seitenwandbekleidung und Leuchtenträger für die XL"
"A. Latusek GmbH liefert Fahrersitz mit Memory-Funktion für Leipzigs XL-Bahn"
9.12.2016

SOLARIS BUS & COACH. Solaris Bus & Coach und Stadler gründen eine neue Gesellschaft, die unter Name Solaris Tram sp. z o.o. (Solaris Tram GmbH) wird ab 1. Januar 2017 für Bau von Straßenbahnwagen verantwortlich. Bei Ausschreibungen in Polen und in anderen Ländern werden Solaris und Stadler zusammen als eine Konsortium unter Führung von Stadler Stadler Polska teilnehmen und entweder Traminos von Solaris oder ein Triebwagen von der Stadler-Palette anbieten.
21.11.2016

LEIPZIG. "Freistaat hat die Fördergelder für die dritte Lieferung Solaris-Straßenbahnen für Leipzig übergeben.", so daß z. Zt. insgesamt 23 Traminos (von allen 41 bei Nutzung von aller Optionen) angezahlt sind, kündigt die Leipziger Internet Zeitung in einem Bericht von 21.11.2016 an.

Bereits fast genau ein Jahr früher förderte Freistaat Leipziger Verkehrsbetriebe mit 6 Millionen Euro für Einkauf von der zweiten Tranche von ebenfalls neun Fahrzeugen.
26.09.2016

LEIPZIG. Präsentation des Leipziger Triebwagens auf der Innotrans 2016.
20.09.2016

SOLARIS BUS & COACH. Solaris Bus & Coach S.A. und Stadler Polska Sp. z o.o. treten als Konsortium im Markt auf, zuerst mit einem gemeinsamen Angebot für die Strassenbahn-Ausschreibung in Krakau.
12.06.2015

ALLENSTEIN. Der erste Tramino ist angekommen: olsztynskietramwaje.pl

Fot. Rafał Zadrożny, olsztynskietramwaje.pl
13.04.2015

BRAUNSCHWEIG. Freie Fahrt für den Tramino. Jungfernfahrt bestanden: Seit Montag fahren zwei Tramino-Straßenbahnen durch Braunschweig. Die Fahrgäste schwärmen: „Super, ganz leise und modern!"
11.04.2015

BRAUNSCHWEIG. Am Montag ist es dann so weit: Der Tramino, Braunschweigs neue Straßenbahn, rollt zur Jungfernfahrt aus dem Depot. Erster Halt: Friedrich-Wilhelm-Platz. Dort beginnt um 12.30 Uhr ein kleines Begrüßungsfest.
26.03.2015

LEIPZIG. LVB unterzeichnen mit Solaris Vertrag zur Lieferung neuer Straßenbahnen.
13.03.2015

POSEN / KRAKAU.

Posener Wagen 451, der Prototyp von Tramino-Familie, SOLARIS / Cracovia, il tram del futuro.
6.02.2015

LEIPZIG. LVB hat sich endgültig für die Bestellung bei Solaris entschieden. Die Triebwagen sollen bis zu 45 m lang sein.
8.11.2014

LEIPZIG. Leipzig wird 41 Solaris-Straßenbahnwagen kaufen - schreibt Boulevardzeitung "Bild". In der Tat geht es zunächst um die Lieferung von fünf Vorserienfahrzeugen, während die Lieferung der weiteren 36 Fahrzeuge soll in einzelnen Lieferlosen optional beauftragt werden. Die Inbetriebnahme des ersten Fahrzeugs soll im September 2016 abgeschlossen sein, der Rest - bis 2020. Die Neuwagen werden die veralteten Tatra-Triebwagen ersetzen.
18.07.2014

BRAUNSCHWEIG. Der erste von 18 Solaris Tramino Triebwagen wurde geliefert. Fot. Jens Winnig.
   
   
     




stat4u